Skip to main content

Willkommen auf side-by-side-kuehlschrank.info

Ratgeber & Entscheidungshilfe !

Ein paar wichtige Punkte, die Sie beachten sollten.

 

Worauf sollten Sie beim Kauf Ihres neuen Side-by-Side-Kühlschranks achten sollten !?

Die „NoFrost-Technologie“ !

Die vorgestellten Side-by-Side-Kühlschränke auf unserem Verbraucherportal verfügen über die „NoFrost-Technologie„, die Ihnen wirklich echtes Geld spart. Ein Gefrierschrank mit NoFrost Funktion kann sparsamer als ein Kühlschrank ohne NoFrost Funktion, aber niedrigerer Energieeffizienzklasse sein. Warum das so ist schnell und einfach erklärt:

Die „NoFrost-Technologie“ ist inzwischen weit verbreitet und in fast allen neuproduzierten Haushaltskühlschränken, in den meisten Haushalten zu finden.
Ursprünglich wurde sie von der Firma Bosch entwickelt. Wie der Name schon sagt, verhindert die Funktion das Einfrieren des Gefrierfaches, wodurch Sie sich das Abtauen und gleichzeitig Zeit & Geld sparen. Man kennt es heutzutage als eine Art Umluftsystem, was den prozentualen Feuchtigkeitsgehalt der Umgebung (in diesem Fall das Eisfach) reduziert, und somit Ihren Inhalt vor einer Eisschicht schützt.

Kalte Luft wird von einem Ventilator in alle Fächer des Gefrierraums geblasen, weswegen Ihre Lebensmittel gefrieren. Dank dieser Umluftkühlung wird die Luft gleichmäßig verteilt, und die Feuchtigkeit der wärmeren Luft wird automatisch aufgenommen. Da warme Luft eine höhere Feuchtigkeit als kalte hat, und diese durch beispielsweise Öffnen der Kühlschranktür eindringen kann, würde sich diese Feuchtigkeit an den Wänden niederschlagen. Somit entsteht Frost, und einen höherer Stromverbrauch, da die kalte Luft nun den Frost durchdringen muss. Die NoFrost Technologie verhindert dies, indem sie dafür sorgt, dass die Kühllamellen regelmäßig erwärmt werden. Somit tauen diese ab, und die Feuchtigkeit kann nun in einen Verdunstungsbehälter abfliesen.

 

Fazit : Durch die intelligente NoFrost-Technik sparen Sie Strom und somit bares Geld und das sogar auf lange Zeit. Durch die „NoFrost-Technologie“ erfreut sich Ihr Geldbeutel und Sie tun unserer Umwelt etwas Gutes.


 

 Der moderne Kühlschrank wird bereits seit dem Jahre 1834 kommerziell vermarktet. Alexander Twinning erzielte die Kühlung durch Luftkompression. 

Ein weiterer wichtiger Aspekt – Die Energieeffizienzklasse !

Das EU-Energielabel – wie viel Strom kostet ein Side By Side Kühlschrank !?

Die im Jahr 1994 eingeführten Energieeffizienzklassen sind inzwischen derStandard für alle Haushaltsgroßgeräte. Die derzeit aktuelle Einteilung der Energieklassen für Kühlschränke sieht folgende Klasssen vor :

A+++, A++, A+, A, B, C, und D.

Das Etikett wurde mit dem technischen Fortschritt und aufgrund der immer wieder erneuerten EU-Richtlinien, schon desöfteren komplett überarbeitet. Das zur Zeit aktuelle Label mit der Kennzeichnung der unterschiedlichen Energieeffizienzklassen sehen Sie hier rechts abgebildet.

Jeder europäische Hersteller von Elektrogroßgeräten ist verpflichtet, das sogenannte Energie-Label oder Energieverbrauchs-Etikett auf seiner Ware anzubringen und die Kunden so direkt über den Energieverbrauch der Geräte zu informieren, ausnahmslos. Das gleiche gilt ebenso auch bei Online-Werbeangeboten. Es müssen alle Informationen, die auf dem Label angegeben sind, ersichtlich sein. Seit 2015 ist dann die grafische Darstellung des Energielabels auch für den Online-Handel verpflichtend.

Zu den so zu kennzeichnenden Elektrogeräten gehören seit 01.01.2015 im Küchenbereich :

Elektrobacköfen und Gasbacköfen, Geschirrspüler, Kühl- und Gefriergeräte aller Bauweisen, Waschmaschinen und Wäschetrockner, Lampen und Leuchten sowie Dunstabzugshauben.

Mithilfe des Energielabels soll sich das Kaufverhalten der Kunden dahingehend zum Positiven ändern, dass der Verkauf von besonders energiesparenden und somit umweltfreundlichen Geräten gefördert wird.

Beispiel-Berechnung des jährlichen Stromverbrauchs

Wir werden Ihnen nun anhand eines Rechenbeispieles zeigen, wie Sie herausbekommen können, wieviel Energie Ihr Side-by-Side-Kühlschrank im Jahr kostet.

Wieviel Energie ein Kühlschrank verbraucht, wird in Kilowattstunden (kWh) angegeben. Um den Strompreis pro Jahr berechnen zu können, müssen Sie nun nur noch wissen, dass der durchschnittliche kWh-Preis im Jahr 2017 bei ca. 0,28 € liegt. Die Angaben zu den kWh-Stunden pro Jahr Ihres ausgewählten Side- by-Side-Kühlschrankes finden Sie meist im EU-Energielabel bei kWh/Jahr/annum sowie in den angeführten Produktbeschreibungen.

Rechenbeispiel :

Diesen Wert, am Beispiel des Samsung RS7778FHCSLEF Side-by-Side-Kühlschranks der mit einer Energieeffizienzklasse von A++ zertifiziert ist, werden wir berechnen.

Der Jahresverbrauch dieses Modells liegt bei 353 kWh. Multiplizieren Sie nun mit dem durchschnittlichen kWh-Preis (353 x 0,28 €) und Sie wissen, wie viel Strom ihr Side By Side Kühlschrank pro Jahr kostet. In unserem Beispiel beliefen sich die jährlichen Stromkosten auf : 98,84 €).


 Den richtigen Entwicklungsschub bekam das Ganze erst 1876, durch den deutschen Ingenieur und Unternehmer Carl von Linde der die Zuverlässigkeit der Kompressoren entscheidend verbessern konnte und somit zur Industrialisierung des Kühlschranks verhalf. 

Die Bedeutung der Sterne-Kennzeichnung ★★★★ auf den Gefrierbereichen

Jeder kennt die Sterne auf den Gefrierfächern, doch niemand weiß eigentlich genau was sie bedeuten.

Die Sterneverteilung bei Kühl- und Gefrierschränken beginnt bei 0 Sternen und endet bei 4 Sternen. Jeder Stern steht für einen Temperaturbereich des Gefrierfaches und zeigt Ihnen so, welche Temperaturen sie erzielen können und wie Sie Ihren Gefrierbereich einsetzen können.

KennzeichnungAnzahl SterneTemperaturenNutzungs- und Leistungsvorgaben
0 Sterne< 0 °Cnicht geeignet zur Lagerung von gefrorenen Lebensmitteln
1 Stern- 6 °Cgeeignet zur kurzzeitigen Lagerung von gefrorenen Lebensmitteln (längstens für ca. 7 Tage)
★★2 Sterne- 12 °Cgeeignet zur Lagerung von gefrorenen Lebensmitteln (bis maximal ca. 14 Tagen)
★★★3 Sterne- 18 °Cgeeignet zur Langzeitlagerung von gefrorenen Lebensmitteln
★★★★4 Sterne- 18 °Cgeeignet zur Langzeitlagerung von gefrorenen Lebensmitteln, geeignet zum Einfrieren, OHNE dass bereits eingelagertes Gefriergut auftaut

 Bei unseren Nachbarn aus Österreich wird der Kühlschrank auch als „Eiskasten“ bezeichnet. Kühlschränke dienen nicht NUR der Aufbewahrung von Nahrungs-und Lebensmitteln, sondern auch für Medikamente und Chemikalien und sind somit in der Medizin und in Krankenhäusern nicht mehr wegzudenken. 

Die richtige Befüllung der einzelnen Temperaturbereich-Zonen !

Die Wichtigkeit der korrekten Befüllung/Bestückung …

Jeder Kühlschrank besitzt mehrere, unterschiedliche Kühlbereiche, auch Kühlzonen genannt. Diese Kühlbereiche, wenn sie richtig genutzt und bestückt werden, verhelfen Ihnen Ihre Lebensmittel perfekt, schonend und langfristig zu lagern.

Anhand unserer Übersichtsliste können Sie die Lebensmittel in die jeweiligen Bereiche einräumen und Sie werden feststellen, dass Ihre Lebensmittel länger frisch, ansehnlich und schmackhaft bleiben, als bisher – sofern Sie natürlich die einzelnen Kühlbereiche nicht so beachtet haben.

Ansonsten, wenn Sie Ihren Kühlschrank Kühlbereich optimiert eingeräumt haben, haben Sie ALLES RICHTIG gemacht !

Die 4 Bereiche sind gegliedert in :

Den oberen Bereich mit einer Temperatur von ca. 5 °C bis 8 °C (Celsius) :

Da es wie überall von der Natur vorgegeben an höheren Stellen wärmer ist als an kühleren, empfiehlt es sich hier Lebensmittel wie Käse oder Butter einzuräumen. Ebenso beispielsweise bereits geöffnete Marmeladen- oder Gurkengläser sind an dieser Stelle gut aufgehoben.

Je höher der Zuckeranteil in einer Marmelade ist, desto länger ist sie haltbar !

 

Das ist der Fall, da diese Lebensmittel von Grund auf nicht schnell überreif werden, und Butter, zum Beispiel, auch außerhalb des Kühlschranks gelagert werden könnte. Ebenso die Haltbarkeit von Vorgekochten Speisen wie bespielsweise Gemüse und Kartoffeln, kann durch lagern an diesem Ort ein wenig erhöht werden. Darunter fallen zum Beispiel auch :

  • Marmelade
  • gebratenes Fleisch
  • andere gegarte Gerichte
  • verpackten Käse
  • Frischkäse sowie
  • geöffnete Konserven

 

Den mittleren Bereich mit einer Temperatur von ca. 4 °C bis 5 °C (Celsius) :

In den mittleren Bereich gehören Lebensmittel wie Milchprodukte, wie eben Milch, Joghurt, Sahne, Käse usw. und ebenso geöffnete, abgedeckte Brotaufstriche und angefangener Wurstaufschnitt. Dazu gehören unter anderem auch Produkte wie :

  • Käse
  • Joghurt
  • Sahne
  • Frischmilch
  • Quark.

 

Den unteren Bereich und seine Fächer mit einer Temperatur von ca. 2 °C bis 3 °C (Celsius)

Direkt über der 0°C-Zone, im unteren Bereich vieler Kühlschränke befinden sich neben dem normalen Bereich u.a. auch noch zusätzliche Fächer, die sehr gut eignet sind, ansonsten leicht verderbliche Lebensmittel wie Fleisch, Wurst oder Fisch einzulagern, da hier der kälteste offene Ort bzw. die kälteste Zone mit Fächern im Kühlschrank ist. Unter anderem zugehörig sind :

  • Wurst
  • Schinken
  • Fleisch
  • Fisch
  • Räucherwaren

 

Das 0°C-Fach mit ca. 90% Luftfeuchtigkeit

Im 0°C-Fach eines Side-by-Side-Kühlschranks halten Obst und Gemüse sehr lange. Bedingt durch die extrem hohe Luftfeuchtigkeit von fast 90%, entstehen so die optimalen Bedingungen für vitaminschonendes Lagern von Obst & Gemüse. Und auch weil sich hier Bakterien nur schwer vermehren können und eine Ausbreitung dadurch extrem reduziert werden kann. Selbstverständlich lassen sich auch Wurst, Fleisch und Fisch in der 0°C-Zone gut aufbewahren. Allerdings können Sie auch bedenkenlos dort lagern :

  • Wurzelgemüse
  • Salate und speziell Blattsalate
  • diverse Kohlarten
  • Pilze
  • Porree & Frühlingszwiebeln
  • frische Kräuter

 

Aber nicht Alles gehört in den Kühlschrank.

 

Es gibt aber auch einige Gemüse- und Obstsorgen, die nicht unbedingt in den Kühlschrank gehören. Man sollte sie lieber an einem kühlen, nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzten Ort außerhalb des Kühlschranks aufbewahren !

 

Keine Kühlschrank-Atmosphäre vertragen zum Beispiel :

  • Bananen
  • Erdbeeren
  • Äpfel & Birnen
  • Ananas
  • Pfirsische & Aprikosen
  • Tomaten
  • Kartoffeln

 

Video – Rike´s Tipps „Lebensmittel richtig lagern“ !

Schauen Sie sich zu diesem Thema auch gerne das folgende Video an. Dieses zeigt Ihnen am Beispiel eines GRUNDIG Side-by-Side-Kühlschranks, die entsprechenden Temperatur-Bereiche und wie sinnvoll es ist, seine Lebensmittel nach diesem System anzuordnen und den Kühlschrank zu befüllen.

Ihre Lebensmittel werden es Ihnen mit Frische und längerer Haltbarkeit danken !


 

Spezielle und Firmenspezifische Innovationen & Features

Twin Cooling Plus™- System von Samsung !

 Twin Cooling™ – System und das

Twin Cooling Plus™ – System von Samsung

 

Twin Cooling – System™

Bei konventionellen Kühlgeräten sorgt nur ein Verdampfer dafür, dass dem Kühl- und Gefrierfach Wärme entzogen wird.
Beim Twin Cooling System™ von Samsung haben Kühl- und Gefrierteil jeweils ihren eigenen Verdampfer, für dessen Betrieb ein gemeinsamer Kompressor ausreicht. Das Ergebnis : Eine minimale Geräuschentwicklung, minimaler Energieverbrauch, das Temperaturgefälle bleibt konstant, Geruchsübertragung wird vermieden und überall herrscht optimale Luftfeuchtigkeit. So bleiben selbst empfindliche Lebensmittel lange frisch.
 
 
Samsung, Twin Cooling Plus™ - System
Samsung, Twin Cooling Plus™ – System

 

Twin Cooling Plus – System™

Das Twin Cooling Plus – System™ sorgt für langanhaltende Frische und Geschmack.
Zwei getrennte Kühlkreisläufe sorgen dafür, dass zwischen Kühl-und Gefrierbereich kein Luftaustausch stattfindet. Dadurch wird die Geruchs- und Geschmacksübertragung von Kühl- in Gefrierteil reduziert und die trockene Luft aus dem Gefrierteil gelangt somit nicht in den Kühlbereich. Somit kann eine ideale Luftfeuchtigkeit von bis zu 75% gehalten werden und Obst und Gemüse bleiben länger frisch.

 

Viele Namen, aber ein und dieselbe Bedeutung !


Bestimmte technische Ausstattungsmerkmale tauchen eigentlich bei allen Herstellern auf, haben aber andere – zum teil geschützte Namen und Bezeichnungen – aber dennoch dieselbe Funktion.